Spielplan
Übersicht Mai 2019
Freitag
03
19:30 Uhr
Mädelsabend

Möglichkeiten aus der ganz privaten Krise zu kommen, gibt es viele. Zumindest wenn "Mann" Ideen hat. Die drei Freunde, die sich immer in "Joes Wäscheparadies" treffen, sind auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Alle drei ohne Job, aber guter Hoffnung schon bald wieder mitzumischen, im Wirtschaftswunderland. Kalle, der sich mit Hütchenspielerei und anderen kleinkriminellen Gaunereien über Wasser hält, kann schließlich seine Kumpels Norbert und Herbert davon überzeugen, dass man mit selbstgemachten Bio-Öko-Hundekuchen genau im Trend der Zeit liegt und schon bald haben sie die eigene Bäckerei vor Augen. Nur das winzige Problem der Finanzierung scheint Mühe zu machen. Dummerweise ist man als Arbeitsloser so verdammt kreditunwürdig. Offenbar bleibt nur ein Ausweg zur Geldbeschaffung: Die gnadenlose Vermarktung der eigenen, etwas aus der Form geratenen Körper.

Infos & weitere Termine
Freitag
10
19:30 Uhr
Hanne Lore's TALK IM BETT

HANNE LORE talked wieder! Wieder einmal lässt die gestandene Dame des internationalen Showbusiness ihre Fans nicht lange auf einen erneuten Besuch im KATiELLi Theater warten. Ganz getreu ihrem Motto: MEHR IST MEHR! bekommen ihre Gäste wieder einen extravaganten, unterhaltsamen Abend geboten. Es wird gesungen, getanzt, gelacht und mächtig aus dem Nähkästchen geplaudert. Zusammen mit ihren „knackigen“ Bandjungs den „Hanni Boys“ empfängt Hanne Lore diesmal den wunderbaren Raphael Groß. Er steht momentan als Alfred in TANZ DER VAMPIRE auf den Brettern des Theaters des Westens. Sie freut sich riesig auf den Besuch des Newcomers der deutschsprachigen Musicalszene, denn an diesem Abend sollen keine Fragen offen bleiben. Schließlich gehört es sich, eine Meinung zu allem zu haben. Und HANNE LORE hat sie. Dieser Abend verspricht ein musikalisch unterhaltsamer Höhepunkt zu werden.

Infos & weitere Termine
Samstag
11
19:30 Uhr
Hanne Lore's TALK IM BETT

HANNE LORE talked wieder! Wieder einmal lässt die gestandene Dame des internationalen Showbusiness ihre Fans nicht lange auf einen erneuten Besuch im KATiELLi Theater warten. Ganz getreu ihrem Motto: MEHR IST MEHR! bekommen ihre Gäste wieder einen extravaganten, unterhaltsamen Abend geboten. Es wird gesungen, getanzt, gelacht und mächtig aus dem Nähkästchen geplaudert. Zusammen mit ihren „knackigen“ Bandjungs den „Hanni Boys“ empfängt Hanne Lore diesmal den wunderbaren Raphael Groß. Er steht momentan als Alfred in TANZ DER VAMPIRE auf den Brettern des Theaters des Westens. Sie freut sich riesig auf den Besuch des Newcomers der deutschsprachigen Musicalszene, denn an diesem Abend sollen keine Fragen offen bleiben. Schließlich gehört es sich, eine Meinung zu allem zu haben. Und HANNE LORE hat sie. Dieser Abend verspricht ein musikalisch unterhaltsamer Höhepunkt zu werden.

Infos & weitere Termine
Freitag
17
19:30 Uhr
Mütter sind auch nur Töchter

Nicht alle Frauen werden Mütter, aber alle sind Töchter. Ein spannendes Bühnengeschehen nimmt zum Weltfrauentag seinen Lauf. Mütter- und Töchtergeschichten sind immer wieder neu, immer wieder anders und doch erstaunlich gleich. Mit skurrilem Humor und schonungsloser Offenheit nimmt sich Martina Bialas der Themen-Vielzahl an, die sich in faszinierenden Geschichten, berührenden Filmen, aufschlussreichen Briefen oder brutalen Märchen finden. Mütter und Töchter überraschen sich gegenseitig, bestehen Abenteuer, erleben Glücksmomente oder bringen sich gegenseitig auf die Palme. Gar nicht so einfach, von da oben wieder herunterzukommen. Mütter sind Vorbilder, geschätzte Freundin, Konkurrentin oder bedeuten jahrelangen Terror. Rosaly Oberste-Beulmann singt von dieser besonderen Spezies, die es in warmherziger, wunderbarer, witziger, aber auch in zickiger, gleichgültiger oder überforderter Form gibt. Jan Wolf begleitet sie auf dem Klavier und der Gitarre. Für den großen Showdown auf der Bühne haben sich Ingrid Bergmann und Isabella Rosselini, das wunderbare Thalbach-Trio, Schneewittchens Stiefmutter und das selbstinzenierte Schönheitsduo Thomalla schon einen Platz reserviert. Rosemarie Fendel und Suzanne von Borsody lassen grüßen und die drei Hagens spielen auf jeden Fall vorne mit. Ein besonderer Abend der auf- und liebevoll wieder zudeckt. Mit Worten, Musik und der ungeschönten Wahrheit: Mütter sind auch nur Töchter.

Infos & weitere Termine
Sonntag
19
18:00 Uhr
Mütter sind auch nur Töchter

Nicht alle Frauen werden Mütter, aber alle sind Töchter. Ein spannendes Bühnengeschehen nimmt zum Weltfrauentag seinen Lauf. Mütter- und Töchtergeschichten sind immer wieder neu, immer wieder anders und doch erstaunlich gleich. Mit skurrilem Humor und schonungsloser Offenheit nimmt sich Martina Bialas der Themen-Vielzahl an, die sich in faszinierenden Geschichten, berührenden Filmen, aufschlussreichen Briefen oder brutalen Märchen finden. Mütter und Töchter überraschen sich gegenseitig, bestehen Abenteuer, erleben Glücksmomente oder bringen sich gegenseitig auf die Palme. Gar nicht so einfach, von da oben wieder herunterzukommen. Mütter sind Vorbilder, geschätzte Freundin, Konkurrentin oder bedeuten jahrelangen Terror. Rosaly Oberste-Beulmann singt von dieser besonderen Spezies, die es in warmherziger, wunderbarer, witziger, aber auch in zickiger, gleichgültiger oder überforderter Form gibt. Jan Wolf begleitet sie auf dem Klavier und der Gitarre. Für den großen Showdown auf der Bühne haben sich Ingrid Bergmann und Isabella Rosselini, das wunderbare Thalbach-Trio, Schneewittchens Stiefmutter und das selbstinzenierte Schönheitsduo Thomalla schon einen Platz reserviert. Rosemarie Fendel und Suzanne von Borsody lassen grüßen und die drei Hagens spielen auf jeden Fall vorne mit. Ein besonderer Abend der auf- und liebevoll wieder zudeckt. Mit Worten, Musik und der ungeschönten Wahrheit: Mütter sind auch nur Töchter.

Infos & weitere Termine
Freitag
24
19:30 Uhr
HÖCHSTE ZEIT!

Nachdem das Wechseljahre-Musical HEISSE ZEITEN die Wände des KATiELLi Theaters zum Wackeln brachte, ist es nun HÖCHSTE ZEIT!, die vier Damen in ein neues Abenteuer zu schicken: Jetzt wird nämlich geheiratet! HÖCHSTE ZEIT! – Der Erfolg geht weiter.“ Die Zuschauer erwartet nach bewährtem Rezept ein brüllend komischer Abend über vier Frauen im Hochzeitsrausch. Dass dabei nicht alles glatt geht, versteht sich von selbst! Denn zwischen Freudentränen und Panikattacken sehen sich Hausfrau, Karrierefrau, Vornehme und Junge vor die großen Fragen des menschlichen Miteinanders gestellt: Gibt es den perfekten Partner? Ab wann zieht Frau in der Ehe die Hosen an? Ist Scheidung die bessere Ehe? Und: Warum macht mir der Mistkerl keinen Heiratsantrag? Erotische Begegnung im Hotelfahrstuhl, ein verschwundener Bräutigam und jede Menge Champagner sorgen für viel Aufregung und Situationskomik. Vollgestopft mit Pop- und Schlagerhits singen die Chaos-Ladys sich bösartig witzig durch diese Show. HÖCHSTE ZEIT! sich Karten zu besorgen…!

Infos & weitere Termine
Samstag
25
19:30 Uhr
HÖCHSTE ZEIT!

Nachdem das Wechseljahre-Musical HEISSE ZEITEN die Wände des KATiELLi Theaters zum Wackeln brachte, ist es nun HÖCHSTE ZEIT!, die vier Damen in ein neues Abenteuer zu schicken: Jetzt wird nämlich geheiratet! HÖCHSTE ZEIT! – Der Erfolg geht weiter.“ Die Zuschauer erwartet nach bewährtem Rezept ein brüllend komischer Abend über vier Frauen im Hochzeitsrausch. Dass dabei nicht alles glatt geht, versteht sich von selbst! Denn zwischen Freudentränen und Panikattacken sehen sich Hausfrau, Karrierefrau, Vornehme und Junge vor die großen Fragen des menschlichen Miteinanders gestellt: Gibt es den perfekten Partner? Ab wann zieht Frau in der Ehe die Hosen an? Ist Scheidung die bessere Ehe? Und: Warum macht mir der Mistkerl keinen Heiratsantrag? Erotische Begegnung im Hotelfahrstuhl, ein verschwundener Bräutigam und jede Menge Champagner sorgen für viel Aufregung und Situationskomik. Vollgestopft mit Pop- und Schlagerhits singen die Chaos-Ladys sich bösartig witzig durch diese Show. HÖCHSTE ZEIT! sich Karten zu besorgen…!

Infos & weitere Termine
Sonntag
26
18:00 Uhr
HÖCHSTE ZEIT!

Nachdem das Wechseljahre-Musical HEISSE ZEITEN die Wände des KATiELLi Theaters zum Wackeln brachte, ist es nun HÖCHSTE ZEIT!, die vier Damen in ein neues Abenteuer zu schicken: Jetzt wird nämlich geheiratet! HÖCHSTE ZEIT! – Der Erfolg geht weiter.“ Die Zuschauer erwartet nach bewährtem Rezept ein brüllend komischer Abend über vier Frauen im Hochzeitsrausch. Dass dabei nicht alles glatt geht, versteht sich von selbst! Denn zwischen Freudentränen und Panikattacken sehen sich Hausfrau, Karrierefrau, Vornehme und Junge vor die großen Fragen des menschlichen Miteinanders gestellt: Gibt es den perfekten Partner? Ab wann zieht Frau in der Ehe die Hosen an? Ist Scheidung die bessere Ehe? Und: Warum macht mir der Mistkerl keinen Heiratsantrag? Erotische Begegnung im Hotelfahrstuhl, ein verschwundener Bräutigam und jede Menge Champagner sorgen für viel Aufregung und Situationskomik. Vollgestopft mit Pop- und Schlagerhits singen die Chaos-Ladys sich bösartig witzig durch diese Show. HÖCHSTE ZEIT! sich Karten zu besorgen…!

Infos & weitere Termine
Freitag
31
19:30 Uhr
50 plus! Seniorenteller?

Der Lack ist ab, die Kinder aus dem Haus, die Zähne überkront, Ihre beste Freundin liegt im Hospiz und Ihr Göttergatte schwängert gerade Ihre künftige Nachfolgerin. So hatten Sie sich das Leben jenseits der 50 nicht vorgestellt! Ist dies das Plus an 50? Was tun? Botox oder Bärenticket, das ist hier die Frage! Natürlich können Sie Ihr Alter ignorieren, dann sind Sie irgendwann die Jüngste auf dem Friedhof! Frauen leben länger, aber wovon? Weiter im Hamsterrad oder Frühverrentung? Noch ein neues Kostüm oder Reduktion auf das Wesentliche? Eine neue Liebe aus dem Internet oder doch der Bruder der Freundin der Bekannten, der ein Haus auf Fuerteventura hat? Osteoperose-Teller oder New York City Marathon? Mode aus dem Atelier Goldener Schnitt oder doch noch mal ein H & M - Shirt? Wollen Sie´s noch einmal wissen oder ziehen Sie sich in Ihre Komfortzone zurück? Ein Programm über den demographischen Faktor, die erneute Frage nach dem Sinn des Lebens, die späten Einsichten und die Gelassenheit, auf die Sie immer noch warten! Machen Sie´s jetzt, bereuen Sie später! Man lebt doch nur so kurze Zeit und ist so lange tot!

Infos & weitere Termine
Impressum/Datenschutz